Die (Kurz-)Geschichte der SWS-Motorsportgruppe

Wie alles begann:

 

Die Motorsportgruppe der Stadtwerke Solingen war zunächst nur eine lockere Gemeinschaft, die einmal im Jahr zu einem Geschicklichkeitsturnier nach Krefeld fuhr. Initiator war Hans-Dieter Kaul, der einige Kollegen für die Sache begeistern konnte. Das war im Jahr 1985.

 

Im Jahr 1990 kam dann mehr Bewegung in die Sache. Ein weiteres Turnier in Duisburg wurde besucht und es gab immer mehr neue Kollegen, die sich beteiligten. So wurde erstmals eine Versammlung einberufen und die Motorsportgruppe am 09.11.1990 offiziell gegründet.

 

Leitung der Motorsportgruppe

 

Hans-Dieter Kaul wurde während dieser Versammlung zunächst noch zum "Gruppensprecher" gewählt. Später wurde er dann der 1. Vorsitzende und behielt dieses Amt bis 1995, als er nicht mehr zur Wiederwahl antrat.

Den Vorsitz übernahm Torsten Bartels für die nächsten 2 Jahre. Im Jahr 1997 wechselte dann der Vorsitz ein letztes Mal. Thomas Graf wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt und behielt dieses Amt bis zur Auflösung der MSG.

 

Die Änfänge

 

Zunächst wurden nur einige wenige Turniere besucht. Die Mitgliederzahl war zunächst auf 20 Personen beschränkt, die alle Mitarbeiter bei den Stadtwerken Solingen sein mussten.

Erst 1993 wurde zumindest die Beschränkung der Mitgliederzahl aufgehoben und ab 1995 durfte jede(r) Interessierte Mitglied in der Motorsportgruppe werden.

 

Aktivitäten

 

Organisatorische Dinge beschränkten sich zunächst auf interne Veranstaltungen. So wurden z.B. Orientierungsfahrten, Betriebsbesichtigungen, Stammtische und Weihnachtsfeiern geplant.

Immer lauter wurde aber auch der Ruf (besonders von anderen Turnierteilnehmern), ob in Solingen nicht auch mal endlich ein Turnier stattfinden würde.

Im Jahr 1995 war es dann so weit. Mit großem Eifer und viel Unterstützung aus Duisburg, wurde das erste Turnier in Solingen auf die Beine gestellt. Das Turnier wurde ein voller Erfolg, von dem die Organisatoren vorher nicht einmal geträumt hatten. Eine Wiederholung im nächsten Jahr wurde schnell zur Selbstverständlichkeit und schon bald war Solingen ein fester Bestandteil des Turnierkalenders geworden.

Insgesamt 15 Mal - bis einschließlich 2009 - wurde hier ein Turnier veranstaltet. Absoluter Höhepunkt war dabei sicherlich 1999, als die Deutsche Meisterschaft von der SWS-Motorsportgruppe ausgerichtet wurde. Eine weitere Deutsche Meisterschaft sollte dann 2010 in Solingen stattfinden. Der geplante Termin musste aber gestrichen werden, da plötzlich genau auf diesen Zeitpunkt die Weltmeisterschaft verlegt wurde. Durch die Auflösung der Motorsportgruppe, kam es dann also nicht mehr zu einer Neuauflage der Deutschen Meisterschaft in Solingen.

 

Mitglieder

 

Wurde die Mitgliederzahl - wie bereits erwähnt - zunächst auf 20 Personen beschränkt, so wuchs sie später ständig an. 

In den "besten Jahren" konnte die SWS-Motorsportgruppe weit über 30 Mitglieder verzeichnen. Die daraufhin angestrebte Zahl von 40 Mitgliedern, wurde aber immer knapp verfehlt. Bei der Auflösung gehörten aber immer noch 23 Mitglieder der MSG an.

Mit den Jahren wurden die Mitglieder der SWS-Motorsportgruppe immer besser und entsprechend erfolgreich. Werner Tückmantel war der Erste, der sich für eine Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnte. Das war im Jahr 1993 und von da an war die MSG jedes Jahr beim Endturnier vertreten. Die Rekordteilenehmerzahl wurde 1996 erzielt, als gleich 12 MSG-Mitglieder die Qualifikation geschafft hatten. Die größten Erfolge der Mitglieder sind auf einer Extraseite zusammen gestellt (bitte weiter unten auf den Button klicken).

 

Das Ende

 

Zwei von drei Vorstandsmitgliedern traten von ihrem Amt zurück. Thomas Graf und Anke Wagner (die als Kassiererin auch schon seit 1994 im Amt war), hatten sich diesen Schritt schon eine ganze Weile überlegt. Nach vielen Jahren ehrenamtlicher Arbeit für die Motorsportgruppe, sollten nun andere Leute übernehmen. Leider fanden sich jedoch keine Nachfolger. So wurde am 29.04.2010 die Auflösung der SWS-Motorsportgruppe beschlossen.

20 Jahre MSG waren nun Geschichte. Viele tolle Leute, viele tolle Erlebnisse, viele tolle Erfolge - und ganz viel Bedauern über das Ende (nicht nur bei den Mitgliedern). SCHADE- aber es ist wie es ist...

 

 

Es soll nicht alles verloren gehen, was sich in 20 Jahren Motorsportgruppe ereignet hat, denn es war schon einiges Los. Das nachfolgende Fotoalbum gibt einige Einblicke in die vielfältigen Aktivitäten.

Es soll auch nicht vergessen werden, dass die SWS-Motorsportgruppe auch einige sehr erfolgreiche Mitglieder hatte. Die größten Erfolge gibt es hier noch einmal in einer Zusammenfassung:

Hier finden sich alle Sieger der Turniere in Solingen wieder:

(Die jeweils Turnierbesten des entsprechenden Jahres, sind mit einem * gekennzeichnet)

Mitglieder der SWS-MSG sind bis 2001 (ausgenommen DM '99) nur in der Vereinswertung gestartet

Download
Ergebnisse Solingen - Sieger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.1 KB